Menüvorschläge

Menüvorschläge

Etwas leichtes für die heißen Sommertage

Hühnchenklein

Pastinaken

Rotebeete (färbt den Kot rot)

Färber Diestelöl

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemüseeintopf mit Lamm

Herzhaftes Lammfleisch mit bekömmlichen Kartoffeln und gesunder Roter Beete – dieser Eintopf ist nach einem langen Spaziergang genau das richtige für Euren Vierbeiner! Schnell und einfach zubereitet, frisch und lecker in den Napf – wir wünschen guten Appetit!

Zutatenliste:
- 500 g Lammfleisch
- 3 Kartoffeln, mehligkochend
- 1 Rote Beete (vorgegart)

Und so geht’s:

Schritt 1: Schneidet das Lammfleisch, die Kartoffeln und die Rote Beete in kleine Stücke.
Schritt 2: Gebt das Lammfleisch und die Kartoffeln in einen Topf, füllt etwa einen Liter Wasser hinzu. Kocht das Ganze auf und lasst es etwa 20 Minuten lang köcheln, bis Fleisch und Kartoffeln gar sind.
Schritt 3: Schüttet jetzt das überschüssige Wasser ab.
Schritt 4: Fügt die kleingeschnittene Rote Beete hinzu und vermischt alles gut miteinander.
Jetzt noch sorgsam abkühlen lassen – und dann servieren!

(Rezept von STADTHUNDE.COM)

=========================================

Blättermagen

Kopffleisch

Spinat

Kartoffelflocken

Färber Diestelöl

Eigelb

==============     

Putenherzen - kurz gekocht

Petersilie

Färberdistel Öl

Kartoffelflocken - mit der Brühe der Herzen aufquellen lasssen

ein halber Teelöffel Apfelessig - für Mineralien

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>       

   Kopffleisch, Knorpel, weißerPansen                                             

Kartoffel

Rote Beete

Karotte

Reisbrei

Färber Diestelöl

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hühnermägen

Putenleber

Reisflocken - gemahlen und mit der Brühe der Mägen und Leber aufgequollen

etwas Knoblauch - getrocknet und gemahlen

etwas Kümmel - frisch gemahlen

Petersilie

Öl

fertiges Menü   Reisbrei, Knoblauch, Kümmel, Petersilie, ÖL

Putenleber  Hühnermägen

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

grüner Pansen

Kopffleisch - Knorpel

weißer Pansen

1 Apfel - püriert

Kartoffelflocken - mit der Brühe vom Fleisch aufgequollen

2 Putenbeine getrocknet- für Nachmittags zum knabbern

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<

Hähnchenherzen  blangiert - die Brühe für die Kartoffelflocken

Kartoffelflocken

2 Eigelb - pro Hund ein Eigelb

Sprotten - gehäckselt

Apfel püriert

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Hühnermägen gekocht- die Brühe zum aufquellen der  Reisflocken

Putenleber - gekocht

Reisflocken - ich mahle sie mit einer alten Kaffeemühle, dann sind sie besser verdaulich und Quellen besser

Petersilie

Färber Diestelöl

für Nachmittags zum knabbern, gekochte Rinderknochen

  

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

grüner Pansen - gekocht

2 Eßlöffel Kartoffelflocken - mit der Pansenbrühe aufquellen lassen

2 Eigelb

Petersilie

Ingwer - Pulver

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>

Hühnermägen

2 Eigelb - pro Hund ein Eigelb

Reis

Karotten

Petersilie

Färber Diestel Öl

<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>

grüner Pansen, Karotten

Kopffleisch

Apfel - püriert - meine Mädel sortieren sonst aus

Reis

Mager Quark

Färber Diestel Öl - wegen der nur in Öl aufzuschlüsselnden Vitamine

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Putenmagen - kurz gekocht, so das es innen noch blutig ist.

Barf-Gemüse

2 Eigelb - pro Hund 1 Eigelb

ein paar Tröpfen Färber Distelöl - wegen der nur in Öl aufzuschlüsselnden Vitamine

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

grüner Pansen

Kopffleisch - Gurgel

Sprotten

2 Eßlöffel Kartoffelflocken

halber Teelöffel Färber Diestelöl - wegen der nur in Öl aufzuschlüsselnden Vitamine

 <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

grüner Pansen

Kopffleisch - Gurgel

Leber

Barf-Gemüse

1 Apfel - zu Apfelmus gerieben